Bestattungen in Corona Zeiten

Es liegt grundsätzlich ein Schutz- und Hygienekonzept vor, dessen Vorschriften strikt eingehalten werden müssen.

Die Verhaltensregeln während der Bestattungszeremonie im Allgemeinen sind:

  • Verzicht auf körperliche Gesten der Kondolenz und Anteilnahme
  • der Mindestabstand von 1,5 m muss eingehalten werden
  • Tragen einer FFP2 Maske
  • Hände desinfizieren

Die weiteren Bestattungsvorschriften (Höchstteilnehmerzahl, Gottesdienstvorschriften usw.) richten sich immer nach der derzeit gültigen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BaylfSMV), die sich leider sehr dynamisch der jeweiligen Entwicklung des Infektionsgeschehens anpasst.

Die aktuell gültigen Bestimmungen können wir Ihnen daher nur tagesgenau mitteilen. Bitte sprechen Sie uns darauf an!

Vielen Dank für ihr Verständnis.